Vermietung von Bautrocknern / Luftentfeuchtern

Wir vermieten professionelle Bautrockner / Luftentfeuchter mit einer Entfeuchtungsleistung zwischen 40 bis 90 l/24h*. (*30°C/100% relativer Luftfeuchtigkeit)

                Klasse 1                         Klasse 2                          Klasse 3

Technische Daten der Bautrockner / Luftentfeuchter

Leistungsdaten Mietgeräte

Klasse 1 

Klasse 2 

Klasse 3 

Entfeuchtungsleistung l/24 h*

40

53

90

Luftleistung m³/h

500

600

1100

Wasserauffangbehälter l

14

10

-

Leistungsaufnahme KW

0,65         

0,831       

1,2           

Arbeitsbereich Temperatur °C

0-35

5–30

0-35

Arbeitsbereich Feuchtigkeit % RF

30-95

40–100

30-95

Gewicht kg

37

57

53

Austattungsmerkmale Bautrockner / Luftentfeuchter Klasse 1 + Klasse 3

Mobil:
Die Geräte sind einfach aufzustellen, sofort einsatzbereit und arbeiten geräuscharm.

Automatische Heißgasabtauung:
Sichert ungestörten Betrieb auch im Dauereinsatz. Das bedeutet erhöhten Wirkungsgrad und sehr kurze Betriebsunterbrechungen.

Großer Arbeitsbereich:
Von 0 bis 35°C, bei 30 bis 95% relativer Luftfeuchtigkeit

Hohe Lebensdauer:
Robuster, leicht zu reinigender Langzeitfilter erhöht die Lebensdauer der Geräte

Weitere Vorteile:

  • Magnetkontakt-Überlaufsicherung
  • Kühlmittel R 407 C: FCKW-frei zum Schutz der Umwelt und der Ozonschicht
  • Leuchtdioden-Anzeige informiert über den Betriebszustand
  • Elektronische Steuerung und Sicherheit für die vollautomatische Funktion
  • Betriebsstundenzähler

Ausstattungsmerkmale Bautrockner / Luftentfeuchter Klasse 2

Mobil:
Sie sind handlich und leicht zu transportieren und haben eine robuste Struktur, die jeglichem Anspruch gerecht wird

Großer Arbeitsbereich:
Von 5°C bis 30°C bzw. 40–100% relativer Luftfeuchtigkeit.

Weitere Vorteile:

  • Rollkolbenkompressor
  • Betriebsstundenzähler
  • Kühlmittel R 407 C: FCKW-frei zum Schutz der Umwelt und der Ozonschicht
  • Luftfiltersystem
  • Elektronische Steuerung und Sicherheit für die vollautomatische Funktion
  • Abtausystem zum Schutz des Kompressors
  • Kondenswasserbehälter mit automatischer Abstelleinrichtung des Geräts
  • Bleifreie Pulverlackierung

Funktion der Bautrockner / Luftentfeuchter

Die Bautrockner arbeiten vollautomatisch. Der Betriebszustand wird durch die Leuchtdioden angezeigt. Die angesaugte, feuchte Raumluft durchströmt den Verdampfer und wird abgekühlt. An den Kühlflächen des Verdampfers kondensiert der in der feuchten Raumluft enthaltene Wasserdampf. Die entstehenden Wassertropfen, fallen in den Auffangbehälter. Beim Durchströmen des Verflüssigers wird die abgekühlte, getrocknete Raumluft wieder erwärmt.

Aufstellung der Bautrockner / Luftentfeuchter

Die Bautrockner sollten so aufgestellt werden, dass die Ansaugseite der Entfeuchter mindestens 20 cm von der Wand entfernt ist. Die Bautrockner müssen waagrecht aufgestellt sein und sollten sich nicht zu nahe an einer Heizquelle oder einer Luftzufuhr befinden. Der vorgesehen Arbeitsbereich liegt zwischen 0 und 35°C Raumtemperatur und mindestens 30% Luftfeuchtigkeit.

Einsatzbereiche der Bautrockner / Luftentfeuchter

  • zur Luftentfeuchtung in allen Räumen, Kellern und Wohnräumen und gewerblichen Räumen
  • zum Trocknen von Feuchtigkeitsschäden (Hochwasser, Überschwemmung)
  • zur Raumtrocknung bei Teppichboden-Nassreinigung und für Maler und Tapezierarbeiten
  • zur Luftentfeuchtung in Feuchträumen, wie zum Beispiel in Schwimmhallen
  • zum Korrosionsschutz für rostgefährdete Metalle
  • als Sicherheitsfaktor bei kritischer Lagerware

Hinweise zur einfachen Raumentfeuchtung:

  • Dichten Sie die zu entfeuchtenden Räume gut ab.
  • Wählen Sie mindestens die 1fache, besser die 2fache Luftumwälzung des Rauminhaltes pro Stunde.
  • Heizen Sie den Raum auf mindestens +5°C auf. Besser noch ist eine Temperatur >10°C.